Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Geltungsbereich
Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftstätigkeiten zwischen der Xuma Gesundheits-Massage und ihren Vetragspartnern, nachstehen Kunde genannt. Massgebend ist die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuelle Fassung dieser AGB. Durch das Buchen eines Termins anerkennt der Kunde automatisch die vorliegenden AGB.
 
Haftungshinweis
Alle Angebote und Behandlungen sind ausschliesslich gemäss den allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Garderobe in der Praxis wird keine Haftung übernommen. 
 
Termine und Buchungen 
Vereinbarte Termine (über Onlinesystem „Terminland“, mündlich, telefonisch oder per E-Mail) zwischen Xuma Gesundheits-Massage und dem Kunden sind verbindlich, und müssen im Verhinderungsfall 24 Stunden vorher abgesagt werden. Absagen bitte sofort an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per SMS an 078 803 23 34 senden. Für später eingehende Annullierungen werden 50% der gebuchten Behandlung in Rechnung gestellt, bei nicht eingehaltenen Terminen ohne Absage werden 100% fällig.  
 
Die Buchungsplattform „Terminland“ ist sehr einfach zu bedienen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Klicken auf „Buchen“ eine entsprechende Bestätigungsmail auf die von Ihnen angegebene Mailadresse erhalten. Sollte diese Mail nicht gesendet werden, lief im Reservationsprozess etwas schief und der Termin ist NICHT gebucht. Bitte einfach nochmals probieren, bis die Bestätigungsmail bei Ihnen ankommt. Im Zweifelsfall bitte mit Xuma Gesundheits-Massage Kontakt aufnehmen.
 
Zahlungskonditionen

Die von Xuma Gesundheits-Massage erfolgten Leistungen sind nach jeder Behandlung bar oder über den Kreditkartenleser zu bezahlen. Abonnemente können auch mittels Rechnung beglichen werden. Für Geschenkgutscheine, die via Post versendet werden, wird ein Portozuschlag von Fr. 2.00 verrechntet. Es gelten die Preise gemäss Preisliste (Internet/Flyer), Preisänderungen jederzeit vorbehalten. Abgebrochene Behandlungen und im voraus bezahlte Honorare/Abonnementseinheiten werden nicht rückerstattet.

Bei Xuma Gesundheits-Massage gibt es keinerlei erotischen Massagen.

Krankenkassen 
Durch die Mitgliedschaft bei der ASCA (Stiftung zur Anerkennung und Entwicklung der Alternativ- und Komplementärmedizin) und EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) werden die Behandlungskosten von Ihrer Krankenkasse zu den Bedingungen Ihrer Zusatzversicherung für Komplementärmedizin (VVG) übernommen. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihre Kasse bevor Sie eine Behandlung buchen. Die Behandlungen können nicht über die Grundversicherung (KVG) abgerechnet werden.
 
Derzeit kann Xuma Gesundheits-Massage folgende Kassen nicht abdecken: Helsana, Visana und Swica (beinhaltet auch die Partnerkassen der genannten Versicherer). 
 
Anwendbares Recht und Gerichtstand
Der vorliegende Vertrag unterliegt Schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Zürich.
 
 
Disclaimer, Mai 2017