Fussreflexzonen-Massage
 
In der Fussreflexzonen-Massage sieht man die Füsse als "Mikrosystem", welches das Organsystem des ganzen Menschen spiegelt.
 
Über die Reflexpunkte am Fuss wird mit einer speziellen Technik massiert und stimuliert. So wird eine Verbesserung der Organ- und Gewebefunktionen erreicht. Die regelmässige Behandlung fördert zudem die Selbstheilungskräfte. 
 
Indikationen für eine Fussreflexzonen-Massage
  • Stressabbau 
  • Stärkung des Immunsystems
  • Verbesserung der Organ- und Gewebefunktionen
  • Aktivierende Wirkung auf das Lymphsystem
  • Innere Ruhe und Ausgeglichenheit
  • Förderung der Selbstheilungskräfte
 
Kontraindikationen für eine Fussreflexzonen-Massage
  • bei Infektionen oder hohem Fieber (auch bei oder kurz nach einer Grippe)
  • bei akuten Entzündungen im Venen- oder Lymphsystem
  • bei Verletzung oder Beeinträchtigung am Fuss
  • bei Epileptikern, Diabetikern und psychisch kranken Personen